oil filter system
oiltester
 
 
CloseFacebookTwitterYouTubeVeranstaltungenVITO® ist grün
 

VITO AG erhält die Auszeichung „attraktiver Arbeitgeber“

27.07.2015 - 16:37: VITO AG erhält die Auszeichung „attraktiver Arbeitgeber“ 27.07.2015 - 16:37

„Dieser Preis ist für jeden einzelnen in der VITO AG“- mit diesen Worten nahm Andreas Schmidt, Vorstandsvorsitzender der VITO AG, den Preis der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg vertreten durch Martina Furtwängler & Hugo Frey entgegen. Mit musikalischer Untermalung von Lorena Schmidt, erfreuten sich die Mitarbeiter der VITO AG beim „Come Together“ in der firmeneigenen Kantine an der Auszeichnung der IHK . Das Unternehmen aus Tuttlingen, das in über 150 Ländern international tätig ist, bekam am 22.07.2015 den Titel „attraktiver Arbeitgeber“ in Bronze.

Anfang des Jahres erfuhr man von dem Projekt der IHK und stellte sich dort für das Audit, das von Hugo Frey der IHK betreut wird, vor. Das Tuttlinger Unternehmen wurde in den fünf Bereichen Führungs- und Unternehmenskultur, Kompetenzentwicklung und Qualifizierung, betriebliches Gesundheitsmanagement und -förderung, Familienfreundlichkeit und Work and life balance, geprüft und mit der begehrten Auszeichnung geehrt. „Mehr Wertschöpfung durch Wertschätzung“ lautet das Motto der IHK für dieses Projekt und bei der VITO AG weiß man schon seit Jahren, dass Erfolg nicht nur durch Abarbeiten von Planzahlen erreicht wird, sondern durch Vertrauen, Förderungen und Belohnungen der Mitarbeiter im fachlichen, als auch im sozialen Bereich. „Jeder Mitarbeiter ist sich bewusst, wie er zum Gesamtertrag dieser Firma beiträgt und wo wir derzeit stehen.“ so Andreas Schmidt. „Das Feedback jedes Mitarbeiters ist wichtig, um Verbesserungspotentiale zu sehen. Nur so kommen wir weiter und können weiterhin wachsen!“

Das „WIR-Gefühl“ ist für den Weltmarktführer von portablen Frittierölfiltern besonders wichtig. Das fängt schon in der Ausbildung an: Die Auszubildenden werden von Anfang an in Projekte und Entscheidungen mit eingebunden. Ebenso werden sie als Bonus regelmäßig zu Partnern der Firma im Ausland geschickt, um die Firma zu vertreten und um „vor Ort“ zu lernen. „Dies setzt natürlich ein gewisses Maß an Vertrauen an den Auszubildenden voraus.“ sagt der Vorstandsvorsitzende. Dieses Vertrauen offenbart sich in den Leistungsergebnissen der Auszubildenden der VITO AG, denn sie sind immer wieder unter den besten ihres Ausbildungsjahrgangs zu finden, wie zum Beispiel Sara-Jane Grimwood, die Ihre Prüfung gerade erst mit einem Preis bestanden hat. Aber auch die anderen attraktiven, betrieblichen Maßnahmen, wie Vorsorge für Familie & Alter überzeugten den Auditor der IHK, Hugo Frey. Das zeigt auch die Beteiligung von 94,3% aller Mitarbeiter – das bisher beste Ergebnis bei den Mitarbeiterbefragungen in diesem Projekt der IHK überhaupt. „Wir sind halt eine große Familie“ so Schmidt „und jeder fühlt sich hier wohl. Und je mehr Mitarbeiter sich wohlfühlen, desto produktiver sind sie in allen Bereichen!“ Und der Erfolg des Unternehmens, das 2016 sein 15. Jubiläum feiert, gibt Schmidt recht.

„Es ist schön zu sehen, wo wir derzeit mit unserem Unternehmen stehen aber viel wichtiger noch, wo wir uns auch noch verbessern können. Wir sind sehr dankbar für dieses Audit und den Preis der IHK, ebenso für die neuen Ideen, um uns als attraktiver Arbeitgeber noch weiter zu entwickeln und unser Ziel ist natürlich eine noch bessere Wertung.“ schloß der Vorstandsvorsitzende Andreas Schmidt seine Rede.


Neuigkeiten

 

Back to Top